Sottrum mit Sonne, Regen und Spaß

Gewünscht von den Kindern, geplant mit Unterstützung der Eltern für die ganze Gemeinde: Der Gemeindeausflug in den Freizeitpark Sottrum im Landkreis Hildesheim. Lassen wir deshalb auch ein Kind berichten.

Die zwölfjährige Nora schreibt:

Am Samstag, dem 31.08.2013, haben wir unseren Gemeindeausflug in den Freizeitpark Sottrum gemacht. Dort angekommen, haben wir uns vor dem Eingang versammelt und gewartet, bis alle da waren. Schließlich hatten sich etwa 45 Personen, Jung und Alt, von Baby bis Opa, versammelt.

Als erstes haben wir uns Unmengen von Meerschweinchen angeguckt. Danach waren wir Floß fahren, Schatzsucher spielen und Hüpfkissen springen.

Als wir dann eine Runde quer durch den Park gedreht hatten und zwischendurch sogar Aliens zu Besuch da waren, kamen wir am Grillplatz an. Der Grill hat so viel Rauch verursacht, dass der Platz auf einmal viel leerer wurde.

Als dann jeder mit leckerem Essen versorgt war, machten sich einige auf den Weg in Richtung Streichelzoo. Dabei fing es an zu schütten und viele nutzten die Zirkusvorstellung, um sich vor dem Regen zu schützen. Andere stellten sich bei den Schweinen unter… Niemand ließ sich aber vom Regen die gute Laune verderben.

Nach der sehr nassen Streichelzoo-Runde war der schöne Ausflug auch schon wieder zu Ende, alle fanden sich noch einmal am Eingang zusammen, um evtl. ein Andenken mitzunehmen, und dann fuhren wir wieder nach Hause.

Ein herrlicher Tag in wunderschöner Gemeinschaft ging damit zu Ende. Es gab für jede Altersstufe so viel zu sehen und zu erleben, dass wir sagen können: Es war ein echter Gemeindeausflug. Nächstes Jahr wieder in Sottrum?!

Text: N. S./H. G.
Fotos: H. G.